LEND - Switzerlend AG

Video: LEND - Switzerlend AG

Die Online-Plattform lend bringt Anleger direkt mit Kreditnehmern zusammen. Die Bank als Vermittlerin wird ausgeschaltet. Für die Bewirtschaftung der Kredite erhebt die Plattform eine Gebühr, die unabhängig vom absoluten Zinsniveau ist. Der Kostenvorteil wird in Form von besseren Zinsen an die Anleger und Kreditnehmer weitergegeben. Gegründet wurde die Firma Switzerlend AG, die die beiden Plattformen lend.ch – für KMU und Privatkredite – und splendit.ch – für Ausbildungsdarlehen – betreibt, 2015 von den beiden UZH Alumni Florian Kübler und Michel Lalive. Sie hat bereits mehr als 50 Millionen an Kreditvolumen abgewickelt und zählt mehr als 18 000 User.