Über den UZH Innovation Hub

Der UZH Innovation Hub ist die Drehscheibe für Innovation und Unternehmertum an der Universität Zürich.

Grundlagenforschung ist der ideale Boden für Entdeckungen und Innovationen. Viele erfolgreiche Erfindungen an der UZH führen zu neuen Produkten zum Nutzen der Gesellschaft. Die UZH pflegt eine Forschungskultur, bei der die wirtschaftliche Umsetzung exzellenter Forschung stets mitgedacht wird. Kreative und innovative Studierende und Forschende der UZH verwirklichen ihre Vermarktungsideen mit der Gründung eines Unternehmens.

Von der visionären Idee zur Unternehmensgründung

Als Katalysator beschleunigt der UZH Innovation Hub die Weiterentwicklung von neuen Erfindungen und Ideen und stärkt den Transfer von innovativer Forschung und Lehre in Wirtschaft und Gesellschaft.
Zum Leitbild

Der UZH Innovation Hub stärkt die Innovationskraft der Universität Zürich in strategischen Themenfeldern und erhöht die Sichtbarkeit von akademischen Innovationserfolgen. Entrepreneure erhalten Unterstützung bei der Umsetzung von Forschungsergebnissen in marktfähige Produkte und bei der Verwirklichung innovativer Geschäftsideen in vier Handlungsfeldern.

Strategische Themencluster

Drei strategische Themencluster des UZH Innovation Hub mit bereits intensiven Innoavtionsaktivitäten sind identifiziert: Biomedizin und Life Sciences, Digitalisierung sowie Luft- und Raumfahrt. Weitere strategische Themen folgen.

Zu den Strategischen Themencluster

Handlungsfelder für Entrepreneure

Für die Umsetzung von innovativen Ideen sind verschiedene Bausteine entscheidend, die im UZH Innovation Hub in vier Handlungsfelder zusammengefasst sind:

  • Kompetenz & Wissen
  • Infrastruktur
  • Netzwerk & Beratung
  • Kapital & Finanzierung

Unser Ziel ist es, Entrepreneuren die ersten Gründungsschritte zu erleichtern und sie beim Umsetzen ihres unternehmerischen Vorhabens zu begleiten.

Gründungsinteressierte Studierende und Forschende haben Zugang zu einem breiten Angebot von Informationen, Services und Programmen, die teils in Zusammenarbeit mit externen Akteuren entwickelt und angeboten werden.

Zum Entrepreneur Guide