Die Hans-Eggenberger-Stiftung ermöglicht neues UZH Entrepreneur Fellowship Programm

Die Universität Zürich erhält eine Zuwendung der Hans Eggenberger Stiftung. Dank einer Spende von 540'000 Franken wird über die nächsten drei Jahren ein neues UZH Entrepreneur Fellowship Programm im Bereich Digitalisierung umgesetzt. Die Hans Eggenberger Stiftung ist die erste Stiftung, die das UZH Entrepreneur Fellowship Digital unterstützt. Die Abteilung Innovation koordiniert das Programm.

Hans Eggenberger Stiftung
Bei der Vertragsunterzeichnung (v.l.n.r.): Annette Kielholz (UZH Foundation), Markus Hagman (Hans-Eggenberger-Stiftung), Egon Hug (Hans-Eggenberger-Stiftung), Michael Schaepman (Rektor UZH), Eva Maria Hakanson (UZH Innovation Hub)

Die Universität Zürich fördert mit den Entrepreneur Fellowships seit 2017 junge Forscher mit der Motivation einen Unternehmer basierend auf UZH Erfindungen und Erkenntnisse, zu gründen. Mit dem Fellowship erhalten die Forscher nicht nur Projektmittel, sondern auch das notwendige Rüstzeug um auf den Markt als junge Unternehmer und Unternehmerinnen erfolgreich zu werden. Nach der Einführung des Förderprogramms für Projekte im Bereich BioTech (in 2017) und MedTech (in 2018) bietet die UZH nun ein Programm für Projekte basierend auf digitalen Technologien und Geschäftsmodellen.

Die UZH Entrepreneur Fellows erhalten die Möglichkeit, eine Technologie oder eine neuartige Dienstleistung zu einer marktfähigen Anwendung weiterzuentwickeln und das Potenzial für deren Kommerzialisierung zu evaluieren. Die Stipendiaten setzen die Mittel optimiert für das Projektziel ein. Sie können dabei frei entscheiden, ob sie die Mittel vor allem für das eigene Gehalt, für die Anstellung von Mitarbeitenden oder für Verbrauchsmaterial einsetzen.

Für den Aufbau von Förderungsangebote im Bereich Unternehmertum ist die UZH auf Drittmittel angewiesen. Universität Zürich sucht deshalb mit UZH Foundation geeignete Drittmittel zur Finanzierung von diesen Angeboten. Mit dieser Zuwendung leistet die Hans-Eggenberger-Stiftung einen wichtigen Beitrag, um vielversprechende Forschungsergebnisse in die Gesellschaft hinauszutragen. Merci vielmals für die Unterstützung!

Das Digital Entrepreneur Fellowship Programm wurde im Rahmen des UZH Innovation Hub aufgebaut und wird von der Abteilung Innovation koordiniert.

Für weitere Fragen zum Programm steht Eva Maria Håkanson zur Verfügung:
 evamaria.hakanson@uzh.ch