Max von Laue

Atomarer Fingerabdruck

Max von Laue erforschte die Struktur des Kristalls und legte damit das Fundament für das Analyseverfahren der Röntgenkristallografie, welches heute in der Forschung der Biologie, Chemie oder Materialwissenschaften seine Anwendung findet. Mit einem Experiment löste er gleich zwei Probleme: Er erklärte die Natur der Röntgenstrahlen und legte den Grundstein für ein Verfahren, mit dem sich der atomare Aufbau der Materie bestimmen lässt.