Unternehmerische Forscherinnen an der Unternehmerkonferenz der Credit Suisse

 

Am diesjährigen Unternehmerkongress der Credit Suisse haben Forschende der Universität Zürich über ihre innovativen Durchbrüche und ihren persönlichen Weg von der Forschung zum Unternehmertum berichtet.

UZH-Präsident Michael Schaepman eröffnete die Veranstaltung mit einer Keynote und Dr. Maria Alejandra Olivares, Head of Innovation vom UZH Innovation Hub, moderierte die anschliessende Podiumsdiskussion zum Thema "Innovation ist kein Zufall: von Forscherinnen zu Unternehmerinnen".

Auf dem Podium beteiligten sich Janine Reichenbach, Professorin für Somatische Gentherapie vom Institut für Regenerative Medizin (IREM) und Gründerin von Somagenetix, Jasmine Ho, UZH Entrepreneur Fellow und Gründerin von Somarem, und Kerstin Noëlle Vokinger, Professorin für Öffentliches Recht und Digitalisierung, Gesundheitsrecht und Regulierungswissenschaften.

Kernaussagen der Veranstaltung: Innovation braucht Vielfalt und die Grundlagenforschung ist dabei eine zentrale Impulsgeberin.