Thinkathon «Roboter als Unterstützung im Alter: Was denkst Du dazu?» am 23. Februar 2020

Thinkathon Robotik

Wie werden Robotik und digitale Assistenten die zukünftige Pflege formen? Wie sieht die eigene Bereitschaft zur Implementierung digitaler Betreuung aus? Ist es eine Option für Angehörige? Worauf kommt es an? Dies und mehr wird am eintägigen Thinkathon der «Alten Anatomie» des Universitätsspital Zürich in Erfahrung gebracht.

Zusammen mit Interessierten werden einen Tag lang Szenarien für die zukünftige Anwendung von Robotik im Alter entworfen, Erfahrungen geteilt sowie Verbesserungsvorschläge miteinander erarbeitet.

Wer kann mitmachen?

Interessierte am Thema Robotik, die nicht in einem Pflege- oder Arztberuf arbeiten.

Eventinformationen

  • 23. Februar 2020 von 10:30 - 18:00 Uhr
  • Die Teilnahme ist kostenlos. Für ausreichend Verpflegung und produktive Atmosphäre ist gesorgt.
  • Veranstaltungssprache ist Deutsch.

Anmeldeschluss: 31. Januar 2020
 

Mehr Informationen & zur Anmeldung

Event Flyer (PDF, 678 KB)